TinTamarra

TinTamarra (at ) Xemaris.DE

Gerüchte
Äußerliche Beschreibung
besondere Eigenschaften
Besondere Merkmale
Hintergrund
Lebensart
Gesinnung

zur Mitgliederseite

 

 

Gerüchte

Um die düstere Gestalt der gefallenen Drow ranken sich viele Gerüchte...

- Ihre Verbindung zu der Heilerin Ilija Sternlicht ist zwar offensichtlich, aber wie tief diese geht und was dies zu bewirken vermag, blieb bisher verborgen.

- Aufgrund ihres Mutes und ihrer Lust am Kampf soll sie heimlich in die Schwesternschaft der Amazonen aufgenommen worden sein.

- Auch wird trotz TinTamarras offenem Hass Malagar gegenüber immer wieder gemunkelt, sie stehe immer noch in Kontakt mit dem alten Nekromanten. Es wird gar behauptet, dass sie einen Teil seines Wissens und damit seiner Macht in sich trägt - was sich jedoch nie bestätigen ließ.

- Wenn man dem Gerede in Piets Taverne Glauben schenken darf, arbeitet und kundschaftet TinTamarra gelegentlich für Malagar.

- Immer wieder wurden Andeutungen über TinTamarras Verbindung mit einer alten Gilde der Drachenreiter und vielleicht gar über eine Verbindung mit einem Drachen selbst gemacht. Es wird gemunkelt, dass ihr für Drow doch so untypisches Ehrgefühl und ihr Stolz aus dieser Verbindung stammen.

- Gerade in und um die Stadt Confedera herum erzählen Mütter ihren Kindern immer wieder die Geschichte, dass, wenn die Kinder nicht artig seien, die Dunkelelfe TinTamarra käme, um sie zu holen und in die Schatten zu entführen. Die Berichte einiger Reisender durch Confedera scheinen diese Geschichten zu bestätigen.

nach oben

 

 

Äußerliche Beschreibung

Die Dunkelelfe ist im Gegensatz zu der von ihr bewunderten und verehrten Laele impulsiv und wild. Oft geht ihr Temperamant mit ihr durch und dementsprechend ist ihre dunkle Rüstung und ihre scharfe Klinge vielbenutzt und beides gehört zu ihr fast wie eine zweite Haut.

Ihr gesamtes Leben war von Kampf und Überlebensnot geprägt, so dass sie keinen Wert auf Schmuck und äußerliche Zierde legt - die Tatsache, dass sie trotz allem noch am Leben ist und Lloth dienen kann, ist ihr bemerkenswert genug. Dadurch, dass sie sich fast ihr ganzes Leben lang auf ihre Schnelligkeit und Gewandheit verlassen musste, um zu überleben, ist ihr ein katzenhafter Gang und eine Art fließender Bewegung zur Gewohnheit geworden.

In ihrer ganzen Erscheinung, im Kampf wie in den Zeiten, wenn sie fast reglos in den Schatten verharrt und wartet, spiegelt sich ein fanatischer Glaube an die Spinnengöttin Lloth wieder, deren Gesetze das Leben der Dunkelelfe immer bestimmten und bestimmen werden.

 

 

nach oben

 

 

Besondere Eigenschaften

Obwohl TinTamarra kaum ein Interesse an der Magie und an gelehrtem Wissen hat und sogar beides mitunter aufs tiefste verabscheut, hat sie doch gewisse magische Fähigkeiten, die aber eher unbewusst wirken. In Zeiten, in denen ihre Wut und ihr Hass übermächtig werden, gerät sie in eine Art Ekstase oder Berserkerwut, die ihr jedes klare Denken unmöglich machen, ihr aber gleichzeitig auch die Fähigkeit nehmen, Schmerzen zu verspüren. Nur mit äußerster Konzentration könnte sie diesen Zustand willentlich hervorrufen.

Um ihre (auch selbstauferlegte) Aufgabe als Schatten, Auge und Ohr Laele Despanas zu erfüllen, hat sie alle Fertigkeiten gemeistert, die sie zum perfekten Kundschafter machen.

nach oben

 

 

Besondere Merkmale

- An ihrem Hals ist eine Tätowierung in Form einer kleinen, schwarzen Spinne, die täuschend echt und fast lebendig wirkt.

- Ihren Gürtel ziert ein leuchtend roter Rubin, der in einem eigenartigen düsteren Licht zu pulsieren scheint. 

- TinTamarra ist, vielleicht aufgrund ihrer an das ewig dunkle Unterreich gewöhnten Augen, völlig farbenblind

nach oben

 

 

Hintergrund

Der Hintergrund TinTamarras ist in der Rubrik Geschichten abgelegt.

nach oben

 

 

Lebensart

- Feuer und Glut
-
Sword's Song

 

Feuer und Glut:

Lass das Feuer hoch aufflammen
Verbrennen aller Gegner Wehr
Deine Feinde zu verdammen
Vergehen in dem Flammenmeer

Lass keine Zweifel kalt erstarren
Was durch Flammen dich erhält
Kein Zögern, Zaudern lass dich narren
Ein kaltes Herz ist, das schnell fällt

Feuer und Glut
Tief im Herz
Brennen mit Wut
Befreien mit Schmerz

Hass und Stärke, Zorn und Liebe
Brennen voller Leidenschaft
Das soll sein, was Macht dir gebe,
Einzig lodernd heisse Kraft

Denk nicht an Gestern, denk nicht an Morgen
Nur jetzt und heute ist, was zählt
keine Ängste, keine Sorgen
Zweifel, Angst - das alles fehlt!

Feuer und Glut
Tief im Herz
Brennen mit Wut
Befreien mit Schmerz

Denk nicht an Sterben, nicht an Leben
Nicht an Siegen oder Tod
Niederlagen wird es nicht geben
Solang du nur brennst - zornesrot

Vergessen sei nun alles Denken
Dieser Tanz hier sei kein Spiel,
Kein fremder Wille soll Dich lenken
Einzig kämpfen sei das Ziel!

Feuer und Glut
Tief im Herz
Brennen mit Wut
Befreien mit Schmerz

zur Lebensart

Sword's Song:

The steel in your hand am I
The means by which your foes must die
Upon my edge rests sleep of death
Separating flesh from breath

Born in fire and quenched in cold
An avatar of Death, behold!
I strike them down upon the field
Shearing mail and cleaving shield

A thirst for blood I cannot slake
As long as there's a life to take
When all are dead my time is done
Only then, the battle won

My kind and I are all the same
You're the pieces of our game
And when you die, still I will play
Another hand for which I'll slay

So guard me well and I'll guard you
Trust in steel, hard and true
You'll win all battles, except the last
And on that day your life is past

zur Lebensart

nach oben

 

 

Gesinnung

TinTamarra ist neutral böse.

 

nach oben